Jakob Bohme - Seven Seconds

Jakob Bohme - Seven Seconds

Jakob Bohme - Seven Seconds



Título Original: Seven Seconds

Autor: Jakob Bohme

Editor: Marixverlag

Fecha de lanzamiento: 08.10.2018

Género: Ciencias Humanas

ISBN: 9783843803311

El Tamaño De Archivo: 6.40MB

Idioma del Ebooks: Español

Formato : PDF, EPUB


Lo más leído

Ned Kelly

Ned Kelly

Alcuni fatti di questa storia potrebbero accadere a chiunque navighi su internet. Talvolta, nel mondo virtuale, ci si sente più appagatati e gratificati: si migra poi verso una situazione reale con immensa delusione. Paradossalmente, il rifugio più concreto per i pensieri e i sentimenti è proprio quel mondo evanescente, ovattato e misterioso da...

¿donde Esta El Unicornio? (un Busca Y Encuentra Magico)

¿donde Esta El Unicornio? (un Busca Y Encuentra Magico)

Scott Kelby, el autor de mayor éxito de ventas actualmente en todo el mundo sobre Photoshop, lleva esta obra a un nuevo nivel al revelar las técnicas más importantes, útiles y vanguardistas que Adobe Photoshop CS5 ofrece a los fotógrafos digitales. En este libro Scott, nos muestra paso a paso y con exactitud las técnicas avanzadas que utilizan los...




Seven Seconds por Jakob Bohme

Als"eine Wundererscheinung in der Geschichte der Menschheit und besonders in der Geschichte des Geistes", so begrüßt bereits der Philosoph Schelling den Görlitzer Mystiker und Theosophen Jakob Böhme(1575-1624). Aufmerksamkeit erlangte der als schlichter Schuhmacher tätige, von inneren Gesichten heimgesuchte und durch ein umfangreiches literarisches Werk bekannt geworden naturphilosophische Autor. Wie ein aufrüttelnder Weckruf wirkte Böhmes berühmtes Erstlingswerk"Aurora oder Morgenröte im Aufgang". Es ist die Stimme eines Ergriffenen, der die Tiefe der Gottheit inmitten der Natur und ihren Kräften erfährt. Am Anfang eines lebenslangen spirituellen Prozesses steht das Initialerlebnis seiner Erleuchtung, das er im 19. Kapitel mit tastenden Worten zu schildern versucht. Die vorliegende Ausgabe bietet den vollständigen, 1612 niedergeschriebenen, bald begeistert aufgenommenen, bald von kirchlicher Obrigkeit umstrittenen Text, in einer behutsam, dem heutigen Lesebedürfnis angenäherten Form. Eine Besonderheit besteht darin, dass Gerhard Wehr als Biograph und Herausgeber Böhmes jedem Kapitel einen erläuternden Kommentar voranstellt. Zusätzliche Anmerkungen und Literaturhinweise vervollständigen diese Ausgabe. Sie eröffnet das faszinierende Gesamtwerk Jakob Böhmes.

22.04.2019